. .
 

Ich wurde 1975 in Erding geboren. Schon als Kind liebte ich es, zu singen und zu musizieren. Meine ersten musikalischen Erfahrungen machte ich schon im Kindergartenalter durch die Musikalische Früherziehung und den Blockflötenunterricht. Mit 7 Jahren begann ich dann an der Kreismusikschule Erding das Hackbrettspiel zu erlernen. Ich hatte das große Glück, mit Marlene Eberwein-Seefelder eine Lehrerin zu haben, die es verstand, die Vielfältigkeit der Musik und die Freude am Musizieren zu vermitteln. Klassische Hackbrettliteratur gehörte genauso zum Repertoire wie die Volksmusik. Neben dem Hackbrett war das Singen schon von früher Kindheit an eine große Leidenschaft von mir und so begann ich 1994 meine Stimme ausbilden zu lassen. Kurz darauf hatte ich dann auch schon meine ersten Auftritte als Solistin. Aber auch das Singen im Chor ist seit meinem 14. Lebensjahr ein fester Bestandteil.

Nach Abschluss der Realschule erlernte ich den Beruf der Arzthelferin, den ich mit großer Freude bis 2001 ausübte.

Da die Musik einen immer wichtigeren Stellenwert bekam, entschloss ich mich meine große Leidenschaft – die Musik – zum Beruf zu machen. Von 2001 – 2002 besuchte ich die Berufsfachschule für Musik in Altötting mit Hauptfach Gesang bei Frau Petra Grimme. Danach begann ich dann das Studium der Elementaren Musikpädagogik (Hauptfachdozentin Andrea Friedhofen) an der Musikhochschule Augsburg. Im Zusatzfach studierte ich Gesang bei Agnes Habereder-Kottler und Eva Meindl und Chorleitung bei Alfons Brandl. Im Juli 2007 schloss ich mein Studium mit Diplom ab.

Nach dem Studium vertiefte ich meine Gesangsausbildung zuerst bei Kammersänger Claes Ahnsjö und seit 2012 bei Sarah Yorke.

Ich wirkte als Solistin bei zahlreichen Messen und geistlichen Konzerten mit. Ein besonderes Erlebnis dabei war, die Uraufführung der Papst-Benedikt-Messe in Rom. Im Juli 2009 gab ich mein Debüt mit einem Mozart-Opernabend in der Stadthalle Erding zusammen mit dem Bariton Manuel Kundinger.

Da ich die geistliche Musik sehr liebe, steht sie auch im Mittelpunkt meiner Gesangstätigkeit. Aber auch die Bereiche Lied, Oper und Operette bringe ich sehr gerne zu Gehör.

Seit 2007 arbeite ich mit großer Freude als freiberufliche Musikpädagogin in den Bereichen Eltern-Kind-Musik, Musikalische Früherziehung/Grundausbildung, Blockflöte, Hackbrett, Klavier, Gesang und Chorleitung.

Ich bin Mitglied im Verband deutscher Tonkünstler.